Unbeschwert, gelassen und voller Lebensfreude: Lass es dir gutgehen!

Es ist so wichtig, sich im Leben an den kleinen Dingen zu erfreuen, denn sie machen am Ende das große Glück aus!
Um diese wahrzunehmen, müssen wir manchmal einen Gang zurückschalten, uns einen Moment Zeit nehmen und den Blick auf das Unscheinbare richten. IMG_6065
Zum Glück braucht es oft nur so wenig. Ein Korb selbst gepflückte Feldblumen und Beeren, die Wärme der Sonne auf deiner Haut oder das Lächeln eines lieben Menschen.

IMG_1672 KopieOft machen wir uns das Leben selbst schwer mit unrealistischen Vorhaben und selbst auferlegten Pflichten. Dabei wären wir so viel unbeschwerter, wenn wir uns von den unnötig belastenden Dingen öfter freimachen würden.
Leichter gesagt als getan? Mag sein, aber einen Berg zu besteigen ist auch nicht einfach und trotzdem tun es viele Menschen Tag für Tag. Auch du hast es schon geschafft - es war vielleicht nicht der Mount Everest aber die kleinen und großen Hürden des Alltags überwinden wir ständig ohne uns dafür mit Stolz und Lob zu belohnen.
Am Anfang ist vieles schwer. Der Wille und die Initiative zählen! Dinge, die uns plagen und stressen wie ständige Erreichbarkeit oder unerfüllte Schönheitsideale sollten wir immer wieder aus unserem Leben verbannen. Ob eine Stunde, einen Tag oder eine ganze Woche ist erstmal nicht so wichtig. Wenn der Anfang gemacht ist, fällt es beim nächsten Versuch schon leichter. Und wir können sie angenehme Ruhe, die sich einstellt immer besser genießen - ohne schlechtes Gewissen.

IMG_5812Es sich gutgehen lassen lohnt sch immer. Es sollte Priorität haben in deinem Leben. Manchmal erfordert es mehr Aufwand, manchmal weniger. Aber den Platz an der Sonne haben wir uns verdient, auch wenn dafür manchmal Wände durchbrochen werden müssen. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.