L1050308 KopieVor gut einem Jahr habe ich angefangen, jeden Morgen nach dem Aufstehen Yoga zu machen. Schon davor habe ich ab und zu Yoga gemacht, bin mehr oder weniger regelmäßig zu Kursen gegangen,  und immer habe ich mich danach richtig gut, entspannt und  wohlgesonnen gefühlt. Yoga hinterlässt ein Gefühl von innerem Frieden und neuer Energie, auch wenn die Übungen auf der Matte sehr anstrengend sein können. ...Weiterlesen Mehr als Posen auf der Matte: Yoga ist Energie, Gleichgewicht und innere Stärke

3

Fahrradfahren kann doch jeder.

Genau! Als Kinder lernen wir das Strampeln auf dem Drahtesel und können uns schon früh stolze Besitzer unseres eigenen Fortbewegungsmittels nennen.
Wir genießen die Freiheit, uns schnell vorantreiben zu lassen. Mit dem Wind in den Haaren erkunden wir neue Wege und bekommen blutige Knie. Und am Abend fallen wir todmüde ins Bett mit neuen Bildern im Kopf - erschöpft aber glücklich.L1050825

 

...Weiterlesen In die Pedale treten und was bewegen

1

IMG_7221Wo das Wasser nicht weit ist, hat sich seit einigen Jahren eine neue Trendsportart verbreitet. Auf Seen, Flüssen und dem Meer trifft man von Jahr zu Jahr mehr Menschen, die auf einem großen Surfboard übers Wasser paddeln.

SUP oder auch Stand-up-paddling ist vielen schon ein Begriff und immer mehr Leute sind begeistert von der neuen Wassersportart. Kein Wunder, denn die Technik ist schnell erlernt und das Paddeln macht nicht nur Spaß, sondern ist dazu noch ein tolles Ganzkörper-Training.

...Weiterlesen SUP. Ganzkörperworkout mit Hawaii-Feeling & noch viel me(e)hr